Bernhard Jäger

Bernhard Jäger

1935 in München geboren.

1957 – 1960 Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main.

Seit 1985 leitet er die Abendschule der Städelschule in Frankfurt am Main.

Bernhard Jäger ist Mitglied der Darmstädter Sezession. 

Zahlreiche Ausstellungen haben sein Werk bekannt gemacht. 1998 Preis der Heitland-Foundation.

Werke in öffentlichen Sammlungen (Auswahl): Stedelijk-Museum, Amsterdam; Museum of Fine Arts,

Boston; Rose Art Museum, Brunswick; San Francisco Museum of Art; Kunsthalle Nürnberg;

Klingspor-Museum, Offenbach.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Bernhard Jaeger, Donna Mobile

Bernhard Jäger, "Donna Mobile 2"

Skulptur aus Edelstahl, 

Auflage 100 Exemplare, nummeriert und signiert

Höhe 220 cm, Bodenplatte 82 x 82 cm,

Gewicht 90 kg.

6.200,00 *
Auf Lager
innerhalb 5-8 Tagen lieferbar

Neu Bernhard Jaeger, Stachelmann

Bernhard Jäger

"Stachelmann"

Skulptur in Bronze, patiniert und teilweise poliert. 

Höhe 23,5 cm, Breite 17 cm, Tiefe 3 cm,

auf einer Plinthe 11,5 x 4 cm. 

Gewicht ca. 0,9 kg. 

Auflage 99 Exemplare, nummeriert und signiert.

 
920,00 *
Auf Lager
innerhalb 5 Tagen lieferbar

Neu Bernhard Jaeger, Zunge für Einstein

Bernhard Jäger

"Zunge für Einstein"

Skulptur in Bronze, patiniert, teilweise poliert und bemalt. 

Auflage 180 Exemplare, nummeriert und signiert

Höhe 40 cm, Breite 14 cm, Gewicht 1 kg. 

 

790,00 *
Auf Lager
innerhalb 5 Tagen lieferbar

Neu Bernhard Jaeger, Cave Canem, Bronze

Bernhard Jäger

"Cave Canem"

Skulptur in Bronze

nummeriert und signiert

 
290,00 *
Auf Lager
innerhalb 5 Tagen lieferbar
*
Preise inkl. MwSt., > BRD zzgl. Versand