Viktor Vasarely

Viktor Vasarely

08.04.1906 (Pècs, Ungarn) bis 15.03.1997 (Paris)

Französischer Maler und Grafiker

OP-Art Mitbegründer

Studium in Budapest an der Podolini-Volkmann Akademie. Besuch der Mühely Schule für Grafik von Sándor Bortnyik (Bauhaus).

1930 Umzug nach Paris. Ab 1930 arbeitete er als Werbegrafiker.

Ab 1944 ausschließlich Malerei. Ausstellung in der Galerie Denise René in Paris.

1947 konzentration auf konstruktiv geometrische, abstrakte Motive.

In den 1950er Jahren Entwickellung einer kinetischen Kunst.

1965 und 1967 zahlreiche internationale Kunstpreise. Teilnehmer der documenta 1 bis 4 in Kassel

1970 Gründung eines eigenen Museums

1972 Entwurf des Rauten-Logo im Op-Art Stil für Renault.

1976 Gründung der Vasarely Foundation in Aix-en-Provence.

1976 Eröffnung des Vasarely-Museums in Pécs, Ungarn.

1987 Eröffnung des Vasarely-Museums im Schloss Zichy, Budapest, Ungarn.

Seit 1961 lebte er in Annet-sur-Marne.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Matrix  - Vasarely Armbanduhr

Sechseck Design

Schweizer Uhrwerk von Bulova(ETA Präzisionsquarzwerk)

Speziell gestaltetes Gehäuse von der französichen Manufaktur Munnier Frères

22 Karat vergoldeten Edelstahl-Sprengdeckel mit Signatur Vasarely´s als Gravur

 

 

489,00 *

Auf Lager
innerhalb 3 bis 5 Tagen lieferbar

*
Preise inkl. MwSt., > BRD zzgl. Versand